Neuigkeiten
07.07.2016
Rotenburger CDU tritt mit 33 Kandidaten zur Stadtratswahl am 11. September an
Mit 33 Kandidaten aus allen Teilen des Stadtgebietes und den Ortschaften geht die Rotenburger CDU bei der Stadtratswahl am 11. September ins Rennen. Dies beschloss jüngst eine Mitgliederversammlung der Christdemokraten. Sechs der 12 amtierenden CDU-Ratsmitglieder bewerben sich um eine Wiederwahl in den Stadtrat. Darüber hinaus präsentierte der Gemeindeverbandsvorsitzende Eike Holsten 27 Kandidaten, die erstmals den Sprung in den Rat schaffen möchten. Angeführt wird die Liste vom CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Klaus Rinck.
weiter

19.06.2016
Fünf Teilnehmer der CDU Rotenburg erradeln gemeinsam 734 km
Die CDU Rotenburg hat mit Erfolg das von der Stadt Rotenburg initiierte "Stadtradeln 2016" unterstützt. Fünf Teilnehmer erradelten in der Zeit vom 29. Mai bis zum 18. Juni eine Gesamtleistung von 734 Kilometern.
weiter

08.06.2016
Stadt plant Geschosswohnungsbau im Baugebiet „An der Rodau (Stockforthsweg 2)“ - CDU lädt interessierte Bürger zum Ortstermin ein
Bürgermeister und Verwaltung der Stadt Rotenburg haben dem Stadtrat eine Planung vorgelegt, nach dem im nördlichen Teil des Baugebietes „An der Rodau“ eine „etwas dichtere Bebauung mit Reihenhäusern und Geschosswohnungsbauten“ zugelassen werden soll.
weiter

18.05.2016
Artikelbild
Foto: Windkraftanlagen vom Typ Enercon E-82 am Ortsrand von Bartelsdorf
Belastung der Anwohner durch "Windradriesen" ist nicht tragbar
Die Überlegungen, im Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) eine Fläche östlich des Ahlsdorfer Forstes als Vorrangfläche für Windenergieanlagen auszuweisen, stoßen bei der CDU Rotenburg auf Ablehnung. Was die Planungen im Einzelnen vorsehen, welche Nachteile die Errichtung eines Windparks unmittelbar östlch von Rotenburg für die Rotenburger Bürger hätte und wie Sie selbst aktiv werden können, erfahren Sie nachstehend.
weiter

11.05.2016
Viele Familien aus Rotenburg haben infolge der Weltkriege Angehörige verloren. Während die Gefallenen des Ersten Weltkrieges durch ein neben der Stadtkirche erbautes Denkmal in Erinnerung gehalten werden, fehlt es für den Zweiten Weltkrieg an einer solchen Gedenkstätte.
weiter

08.02.2016
Glasverbot ja - aber kein Alkoholverbot / CDU Rotenburg nimmt Stellung zur Allgemeinverfügung der Stadt für den 1. Mai
Die von Seiten der Stadt Rotenburg zum 1. Mai geplanten Einschränkungen für die Bullenseetour stoßen beim CDU-Gemeindeverband nur teilweise auf Zustimmung. „Das Alkoholverbot halten wir nicht für richtig“, erklärt deren Vorsitzender Eike Holsten. 
weiter

08.02.2016
Große Beteiligung an „politischer“ Kohlwanderung – CDU-Bundestagsabgeordneter Reinhard Grindel im Gespräch
Rolf Damke regiert im Jahr der Kommunalwahl die Rotenburger CDU und beerbt damit den scheidenden Kohlkönig Henry Meyer im Amt. Bei buntem Rahmenprogramm wanderten die Christdemokraten mit großer Beteiligung zum Essen in das Gasthaus Am Ahe Wald.
weiter

04.02.2016
„Wir laden alle interessierten Bürger herzlich ein, in der Kommunalpolitik aktiv zu werden und sich mit Ideen und Tatkraft für das Wohl unserer Stadt einzubringen“, erklärt der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende und Stadtrat Eike Holsten in einer Mitteilung an die Presse.
weiter

28.01.2016
Gemeindeverband lädt Parteifreunde und Freunde der Partei ein
Zu ihrer diesjährigen Grünkohlwanderung lädt der CDU-Gemeindeverband Rotenburg für kommenden Sonnabend, den 30. Januar, Parteifreunde und Freunde der Partei ganz herzlich ein. Gestartet wird um 14.00 Uhr in der Wittorfer Straße beim amtierenden Kohlkönig Henry Meyer. Zum Essen kehren die Christdemokraten gegen 17.30 Uhr im Schützenhaus ein. "Wir freuen uns auf eine schöne Wanderung und anschleißend gute Gespräche, auch mit unserem Bundestagsabgeordneten Reinhard Grindel", so der CDU-Vorsitzende Eike Holsten. Anmeldungen für die Wanderung und das anschließende Essen nimmt Holsten noch bis Donnerstag telefonisch unter 0176/70098060 oder per E-Mail: e.holsten@gmx.de entgegen. 
weiter

20.11.2015
Rot-Grün beschließt Erhöhung der Hebesätze für Grund- und Gewerbesteuer
Die am vergangenen Donnerstag im Rotenburger Stadtrat beschlossene Erhöhung der Hebesätze für Grund-  und Gewerbesteuer um je 30 Prozentpunkte stößt bei der CDU-Fraktion auf klare Ablehnung.
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 30521 Besucher